Thin Clients

Wartungsarm, klein, leise und geringer Stromverbrauch

In einer Terminal-Server-Umgebung kann man anstelle von PCs den vorteilhaften Einsatz von Thin-Clients in Erwägung ziehen. Thin-Clients sind im Aufbau ähnlich wie gewöhnliche PCs, besitzen jedoch keine mechanischen Bauteile wie z.B. Festplatte, Disketten- oder CD-ROM-Laufwerk. Daher kann der Anwender keine zusätzliche Software installieren oder Daten lokal abspeichern.
PC vs TC
Vergleich PC - Thin-Client
Durch das Fehlen von mechanischen bzw. beweglichen Teilen haben Thin-Clients eine wesentlich höhere Lebensdauer als herkömmliche PCs. Zudem sind sie klein, leise und verbrauchen wesentlich weniger Strom und erzeugen somit auch kaum Hitze.

Die Vorteile
  • Keine Software Installation erforderlich
  • Kaum clientseitiger administrativer Aufwand
  • Höhere Sicherheit und längere Lebensdauer als PCs
  • Vandalensichere Montage
  • Geringer Platzbedarf
  • Geringer Stromverbrauch
  • Geräuschloser Betrieb
Ihr Ansprechpartner
Oliver Mark
Oliver Mark
Tel. +49 2851 96 30-0
Fax +49 2851 96 30-59
E-Mail omark@bleckmann.de