Logo: Bleckmann

Kontakt

Schulstraße 1a
46459 Rees-Bienen
Tel. +49 2851 - 96 30-0
Fax. +49 2851 - 96 30-59

info@bleckmann.de

xing
top kontaktieren drucken empfehlen

Aktuelles

Partnerschaft auf Niederrheinisch

Die Hans-Gerd Bleckmann Informationssysteme GmbH & Co. KG mit Sitz in Rees und die validdata GmbH in Hamminkeln gehen zukünftig gemeinsame Wege:
 

Ab Januar 2023 gehören Maurice Heßing und Henrik Stoverink von validdata auch zur Geschäftsführung des Reeser IT-Spezialisten und unterstützen somit Firmengründer und Geschäftsführer Hans-Gerd Bleckmann. „Beide Unternehmen bleiben selbstständig, für die jeweiligen Kunden ändert sich nichts“, betont Hans-Gerd Bleckmann. Durch die verstärkte Kooperation, die vor rund einem Jahr ihren Anfang nahm, könne man allerdings noch schneller und flexibler agieren als bisher.


Immerhin besteht das Gesamt-Team nun aus mehr als 60 Mitarbeitenden. Synergien gibt es unter anderem in diesen Bereichen: Digitalisierungsberatung, PDS-Handwerksoftware (Branchenführer), mesonic WinLine (ERP-, CRM-, PPS-System) sowie IT-Infrastruktur, Cloud und Softwareentwicklung. „Zudem werden unsere Kundinnen und Kunden von einem nochmals erweiterten IT Full-Service profitieren“, ist sich Henrik Stoverink sicher. Die beiden Unternehmen, die nur wenige Kilometer voneinander entfernt liegen, sind schon lange am Markt etabliert: Bleckmann Informationssysteme gibt es seit 1991, die validdata-Gründung erfolgte zehn Jahre später. „Mit der strategischen Partnerschaft setzen wir den Wachstumskurs gemeinsam fort“, freut man sich sowohl in Hamminkeln als auch in Rees.

Stärken Sie die Human Firewall Ihres Unternehmens

Stärken Sie die Human Firewall Ihres Unternehmens

 

Jede Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied – im Kontext Cybersecurity meistens der Mensch. Dies belegt die große Anzahl erfolgreicher Phishing-Angriffe, bei denen Mitarbeiter beispielsweise sensible Login-Daten preisgeben oder auf Links klicken, die dazu führen, dass unbemerkt Ransomware installiert wird.

 

Aus diesem Grund empfehlen wir ein Security Awareness Training (SAT) von Hornetsecurity.

 

In diesen Trainings wird der Faktor Mensch aktiv in den IT-Sicherheitszyklus eingebunden und als Teil der Cybersecurity-Lösung betrachtet. Im SAT vereint Hornetsecurity regelmäßige kurze Mitarbeiter-E-Learnings und -Trainings mit eMail Phishing Simulationen, die dem Trainingslevel der Mitarbeiter angepasst sind.

Das Ergebnis ist eine aktive Sicherheitskultur mit aufgeklärten Mitarbeitern, die ihre Verantwortung für das Unternehmen wahrnehmen und so das Unternehmen vor Cyberangriffen schützen können.

 

Tatsächlich fordern Cyber-Security Versicherungen und IT-Sicherheits-Audits & -Richtlinien immer häufiger regelmäßige Mitarbeiter-Schulungen und Schwachstellen-Test. Informieren Sie sich in der Webinar Aufzeichnung „Security Awareness Training”:

 

Zum Webinar

 

Hornetsecurity präsentiert Ihnen in diesem Webinar alles über das neueste Produkt „Security Awareness Training (SAT):

 

  • Warum Security Awareness so wichtig ist

  • Wie der Employee Security Index (ESI®) das Sicherheitsverhalten einzelner Mitarbeiter sowie im ganzen Unternehmen messbar und vergleichbar macht

  • Wie Sie Ihre Mitarbeiter und die unterschiedlichen Abteilungen bedarfsgerecht trainieren

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, das wir aktuell verstärkt Phishing Kampagnen beobachten. Diese sind Jahreszeitbedingt, da durch das Weihnachtsgeschäft vermehrt Online Bestellungen getätigt werden und Angreifer dies gezielt versuchen auszunutzen. Seihen Sie besonders sensibel bei unbekannten Absendern und Anhängen. Gerne werden Schlagwörter mit Rechnung, Eilt, Wichtig, usw. verwendet.

 

Zu weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Daniel Stevens. Wir freuen uns bereits auf Ihre Rückmeldungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Stevens
 

Infrastruktur

Teamleitung Support

Neues zu Toolbar, Tabellen, Eingangsrechnungsworkflow

Release 3.36.x.
 

Pünktlich zum Ende des Jahres bietet pds neue Funktionen, die auch Ihnen die Arbeit erleichtern können. Wer am 22. und 23. Juni diesen Jahres am pds Impuls Event teilgenommen hat, hat schon einen Einblick in zahlreiche neue Funktionen bekommen. Für das Release 3.36.X wurden bereits viele der vorgestellten Funktionen umgesetzt.

Zusätzlich zu Toolbar und Tabellenkonfiguration gibt es nun die Möglichkeit, die Ansicht der Reiter zu konfigurieren. So können ungenutzte Reiter ausgeblendet oder verschiedene Reiter nebeneinander/untereinander dargestellt werden.

 

Ebenso gibt es die Möglichkeit, einen Eingangsrechnungs-Workflow einzurichten. Dieser bringt den Vorteil, dass Eingangsrechnungen von verschiedenen Personen qualifiziert, geprüft oder freigegeben werden können. So ist es beispielsweise möglich, dass eine Eingangsrechnung von der Buchhaltung eingepflegt und inhaltlich vom Projektleiter geprüft wird und anschließend – sofern der Wert der Rechnung eine bestimmte Höhe überschreitet – zusätzlich von der Geschäftsleitung freigegeben werden muss. Entdecken Sie zahlreiche weitere Szenarien des neuen Eingangsrechnungs-Workflows.

 

Das Arbeiten mit „Eingangsrechnung“ kann durch die „Digitale Rechnungsverarbeitung“ weiter digitalisiert werden. Ab dem 3.36.X Release gibt es dieses Feature für „MaZa-Kunden“. Diese können Ihre PDF-Eingangsrechnungen über ein Postfach importieren oder über eine OCR-Erkennung Belegdaten auslesen und importieren.

 

Für mehr Informationen lesen Sie die Release-Dokumentation in Ihrem Kundenportal. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Release 3.36.X keine Kundenfreigabe. Sobald diese erfolgt, sehen Sie dies auf der Startseite Ihres Kundenportals.

Hans-Gerd Bleckmann Informationssysteme erhält die Zertifizierung zum „mesonic certified digital solution partner“

Die Zertifizierung zum „mesonic certified digital solution partner“ durch die mesonic software gmbh dokumentiert unseren Anspruch, uns ständig weiterzuentwickeln und für unsere Kunden Lösungen zu erarbeiten, die sie entscheidend voranbringen.
 

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist Schwerpunktthema der WinLine Edition 2022 Version 12. Das bedeutet, dass es eine Vielzahl von neuen Features geben wird sowie einen großangelegten Ausbau bestehender Funktionen in den Bereichen CRM, SMART, BI-Report Management, WinLine mobile, ARCHIV, BELEG PRO, u.v.m.

 

Durch Digitalisierung werden Prozesse effizienter gestaltet, mehr Output erzielt und somit Wachstum generiert. Das Ergebnis ist eine  Verbesserung und Stabilisierung Ihrer Marktposition. Ebenso tragen Digitalisierungsprojekte dazu bei, den Anforderungen eines modernen Arbeitsmarktes Rechnung zu tragen, stellen sie doch auch dezentralisierte Lösungen bereit.

 

In zahlreichen Projekten haben wir als kompetenter Partner unter Beweis gestellt, dass wir unseren Kunden sowohl beratend, als auch für die Implementierung neuer Digitalisierungslösungen zu Seite stehen.

Neu im Team: Henrik Stoverink

Wir freuen uns auf Teamplayer und validdata-Geschäftsführer Henrik Stoverink. Er erweitert zukünftig nicht nur unser IT-Know-how, sondern auch die Geschäftsleitung der Hans-Gerd Bleckmann Informationssysteme GmbH & Co. KG. 

 

Bleckmann Informationssysteme ist Spezialist für besondere IT-Lösungen. Was ist Ihr persönliches Spezialgebiet und wie unterstützen Sie das Bleckmann-Team damit?
Ich denke meine größte Stärke, die ich ins Team bringen kann, ist, dass ich gut strategisch und zukunftsbezogen Denken und Planen kann. Auch bei akuten Herausforderungen verliere ich nicht den Kopf. Stattdessen nehme ich die Herausforderungen an und finde, gern auch im Team, immer eine gute Lösung. 

 

Wie sehen Ihre täglichen Aufgaben aus. Was gehört beispielsweise zu Ihren Tätigkeiten?
Das interessante an meiner täglichen Arbeit ist, dass mich jeden Tag neue Aufgaben und Herausforderungen erwarten: von Kundengesprächen über Teamsitzungen bis hin zur strategischen Entwicklung des Unternehmens. Und ich mache tatsächlich jede Aufgabe gleich gerne. Der Mix macht´s.

 

Wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus? Gehören Sie eher zum Team „geordnetes Chaos“ oder „alles muss an seinem Platz sein“?
An den meisten Tagen komme ich mit meinem geordneten Chaos gut zurecht. Hin und wieder überkommt es mich aber und alles hat dann für ein paar Tage seinen festen Platz.

 

Pommes/Currywurst oder Falafel?
Ganz klar: Currywurst, Pommes, Majo

 

Welcher Song sorgt bei Ihnen für richtig gute Laune?
Ganz egal welcher Song, hauptsache ein Dreivierteltakt ????

 

Und wie sieht der perfekte Feierabend bei Ihnen aus?
Ein gemeinsames Abendessen mit der Familie und anschließend noch ein wenig Tobezeit mit meinen Kindern. Danach freue ich mich auch auf ein wenig Entspannung beim Fußball oder auf der Couch. Perfekt ist der Feierabend aber erst, wenn mein Sohn mich durchschlafen lässt.

 

Büro-Marotten was würden Ihre Kollegen sagen, ob Sie oder welche Sie haben?
Beim Telefonieren herumlaufen und mit dem Türstopper Fußball spielen.

 

Frühaufsteher oder Morgenmuffel – wie sieht Ihr Morgen unter der Woche aus?
Tief in meinem Inneren bin ich ein Langschläfer, allerdings sorgen meine Arbeitsaufgaben und meine Kinder dafür, dass ich morgens schnell und gut gelaunt ohne snoozeln aus dem Bett herauskomme. 

Neu im Team: Maurice Hessing

Das Bleckmann-Team und die validdata GmbH gehen in Zukunft gemeinsame Wege und so ergänzt validata-Geschäftsführer Maurice Heßing mit seinem Gespür für neue Technologien künftig auch unsere Geschäftsleitung. Herzlich willkommen!

 

Bleckmann Informationssysteme ist Spezialist für besondere IT-Lösungen. Was ist Ihr persönliches Spezialgebiet und wie unterstützen Sie das Bleckmann-Team damit?
Mir liegen technische Themen eher als die kaufmännischen. Softwareentwicklung, Systemtechnik, Cloud und alles um die Microsoft Produktwelt, gehören zu meinen Schwerpunkten. Ich habe auch ein sehr gutes Gespür für kommende Technologien und beschäftige mich damit früher als andere.

 

Was hat Sie an Bleckmann als Arbeitgeber überzeugt?
Die Aufgabengebiete wie IT-Systemtechnik, Softwareentwicklung, Consulting. Das Ganze in einer familiären Umgebung.

 

Wie sehen Ihre täglichen Aufgaben aus. Was gehört beispielsweise zu Ihren Tätigkeiten?
Aktuell erwarten mich jeden Tag neue Herausforderungen. Zu Beginn das Kennenlernen aller Mitarbeiter und deren Aufgabengebiete; Planung; Konzeption; Strategische Ausrichtung; Zahlen, Daten, Fakten und vieles mehr.

 

Wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus? Gehören Sie eher zum Team „geordnetes Chaos“ oder „alles muss an seinem Platz sein“?
Alles muss an seinem Platz sein. Ich gehöre auch zu den Personen, die ein papierloses Büro lieben. Keine Zettel, ausgerichtete Tastatur, Maus, vielleicht noch eine Tasse Tee, so sollte mein Schreibtisch aussehen.

 

Pommes/Currywurst oder Falafel?
In meiner Lieblingsbude bestelle ich immer „SchniPoMa“ übersetzt bedeutet das: Schnitzel Pommes Mayo!

 

Auf welchen Social-Media-Kanälen tummeln Sie sich? Aktiv oder eher als „Mitleserin“?
Definitiv ein Mitleser und das auch nur auf Instagram, Xing und LinkedIn. Mein Facebook Account ist schon ewig zu gestaubt und TikTok ist mir zu wild.

 

Welcher Song sorgt bei Ihnen für richtig gute Laune?
Richtig gute Laune: Vamos a La Playa von Loona. Generell höre ich aber alles, was aktuell so in den Charts bzw. im Radio läuft. Gerne auch Schlager.

 

Haben Sie eine Bucket List? Verraten Sie, was ganz oben steht? 
Kinder, Baum pflanzen und ein neues Häuschen bauen. Ganz weit unten in der Liste steht auch noch was von einem Flugschein. 

 

Büro-Marotten was würden Ihre Kollegen sagen, ob Sie oder welche Sie haben? 
Ich glaube viele können mein fröhliches Summen bzw. Pfeifen nicht mehr hören. 

 

Wie verbringen Sie die Festtage? Zu Hause oder geht es vielleicht in den Urlaub? 
Die Weihnachtstage verbringe ich zu Hause im Kreise der Familie. Jeder Tag eine große Völlerei. Silvester feiere ich mit meiner Frau und bekannten. In diesem Jahr mit dem Kegelclub. Urlaub gerne vor- oder nach den Festtagen. 

 

Frühaufsteher oder Morgenmuffel – _wie sieht Ihr Morgen unter der Woche aus?  
Definitiv Frühaufsteher! Ich bin gerne auch schon mal um 06:30 Uhr im Büro. Selbst am Wochenende kann ich nicht länger als bis 8:00 Uhr schlafen. 

Neu im Team: Erhan Erzi

Er mag den lockeren Umgang in unserem Unternehmen, hat ein Faible für Hardware und träumt von einer Südafrika-Reise. Erhan Erzi ist unser neuer Auszubildender im Bereich Fachinformatik. Herzlich Willkommen!

 

Bleckmann Informationssysteme ist Spezialist für besondere IT-Lösungen. Was ist Ihr persönliches Spezialgebiet und wie unterstützen Sie das Bleckmann-Team damit?
Der Umgang mit Hardwarekomponenten. 

 

Was hat Sie an Bleckmann als Arbeitgeber überzeugt?
Das Unternehmen, welches mit flachen Hierarchien geschmückt ist, sodass stetig ein lockerer Umgang untereinander herrscht.

 

Wie sehen Ihre täglichen Aufgaben aus. Was gehört beispielsweise zu Ihren Tätigkeiten?
Was so der tägliche Wahnsinn mit sich bringt. 

 

Wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus? Gehören Sie eher zum Team „geordnetes Chaos“ oder „alles muss an seinem Platz sein“?
Geordnetes Chaos 

 

Pommes/Currywurst oder Falafel?
Pommes Currywurst 

 

Auf welchen Social-Media-Kanälen tummeln Sie sich? Aktiv oder eher als „Mitleserin“?
Auf Instagram und eher als Mitleser 

 

Welcher Song sorgt bei Ihnen für richtig gute Laune?
Da will ich mich nicht festlegen es gibt zu viele Songs, die für gute Laune sorgen können

 

Und wie sieht der perfekte Feierabend bei Ihnen aus?
Wenn man abschalten kann und Zeit nur für sich hat 

 

Haben Sie eine Bucket List? Verraten Sie, was ganz oben steht? Eine Bucket Liste gibt es und ganz oben steht eine längere Reise nach/durch Südafrika 

 

Büro-Marotten was würden Ihre Kollegen sagen, ob Sie oder welche Sie haben? Büro-Marotten? Gibt keine. 

 

Wie verbringen Sie die Festtage? Zu Hause oder geht es vielleicht in den Urlaub? Zuhause mit der Familie und Freunden

 

Frühaufsteher oder Morgenmuffel – wie sieht Ihr Morgen unter der Woche aus? Ich sehe mich selbst, als einen großen Morgenmuffel auch, wenn man es mir nicht immer ansieht. 

 

Neu im Team: Seve Oraca

Heute stellen wir Ihnen unseren neusten Mitarbeiterzugang vor: Frau Seve Oraca!

Eine organisierte, hilfsbereite Mitarbeiterin, mit großem Interesse an IT-Themen - damit passt Sie perfekt in unser Bleckmann-Team! Herzlich Willkommen, Seve!

 

Bleckmann Informationssysteme ist Spezialist für besondere IT-Lösungen. Was ist Ihr persönliches Spezialgebiet und wie unterstützen Sie das Bleckmann-Team damit?
Mein Hauptaufgabengebiet liegt in der Telefonzentrale. Ich bin die erste Ansprechpartnerin der AnruferInnen und dafür zuständig, diese an die entsprechenden Abteilungen durchzustellen bzw. deren Anliegen mit Hilfe einer Ticketerstellung aufzunehmen und zu dokumentieren. Zudem unterstütze ich das Office Management und künftig auch die Abteilungen Buchhaltung, Einkauf und Vertrieb. Somit ist mein Aufgabenbereich breit gefächert, was mir persönlich ziemlich gut gefällt.
 

Was hat Sie an Bleckmann als Arbeitgeber überzeugt?
Mich haben die ländliche Umgebung und die familiäre Atmosphäre im Unternehmen stark angesprochen. Da ich mich auch brennend für IT interessiere, hat die Kombination aus allem einfach gepasst.
 

Wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus? Gehören Sie eher zum Team „geordnetes Chaos“ oder „alles muss an seinem Platz sein“?
Ich mag ein geordnetes Umfeld, sodass meine Arbeitsutensilien ihren Platz haben, dennoch bleibt es nicht aus, dass während der Arbeitszeit ein wenig „geordnetes Chaos“ herrscht.
 

Pommes/Currywurst oder Falafel?
Je nach Lust und Laune.
 

Auf welchen Social-Media-Kanälen tummeln Sie sich? Aktiv oder eher als „Mitleserin“?
Auf Social-Media-Kanälen bin ich nicht so stark vertreten, falls doch, bin ich eher eine stille Mitleserin.
 

Welcher Song sorgt bei Ihnen für richtig gute Laune?
Musik generell verbreitet bei mir gute Laune. Ich höre sehr gerne und sehr viel Musik, dabei sind alle Genres vertreten, von einer traurigen Ballade bis hin zum fetzigen Rock.
 

Und wie sieht der perfekte Feierabend bei Ihnen aus?
Da ich sehr gerne Auto fahre und mein Fahrweg zur Arbeit/ nach Hause etwas länger ist, kann ich jeden Morgen/ Feierabend etwas Musik aufdrehen, die Fahrt genießen und abschalten.
 

Haben Sie eine Bucket List? Verraten Sie, was ganz oben steht?
Ich würde gerne einmal die ganze Welt bereisen wollen. Was mich aber auch besonders reizt, ist alles Fahrbahre (Flugzeug, Helikopter, Schiff, U-Boot, etc…) mind. einmal selbst zu steuern/ fahren.

Einführung Riversuite RMM

In den letzten Monaten mussten wir vermehrt mit Problemen des bisher von SolarWinds genutzten Produkts N-Able umgehen. Der Support vom Hersteller, bzw. Software-Partner, in diesen Fällen war ebenfalls nicht zufriedenstellend. Darüber hinaus sind die Funktionen und die Handhabung in den letzten Jahren nicht wesentlich weiterentwickelt worden. Geforderte Feature-Request wurden ebenfalls vom amerikanischen Hersteller nicht umgesetzt.
 

Daher sind wir im letzten Jahr zu dem Entschluss gekommen einen Wechsel der Überwachungssoftware für Server & Clients zu evaluieren. In den letzten Monaten haben wir die Software Riversuite, vom deutschen Hersteller Riverbird, intensiv getestet und uns für einen Wechsel entschieden.
 

Sowohl technisch als auch bei Support und Entwicklung durch den Hersteller ist Riversuite im Auswahlprozess dem bisher eingesetzten N-Able deutlich im Vorteil. Insbesondere der direkte Kontakt zum Hersteller zeigt sich als großes Plus, da unsere Fragen, techn. Probleme und Verbesserungsvorschläge direkt bearbeitet und bei Bedarf auch zeitnah umgesetzt werden.
 

Was ändert sich für Sie?
Wir haben bereits damit begonnen einzelne Kunden umzustellen. Dies werden wir in den nächsten Wochen intensivieren und voraussichtlich bis Ende Juni abschließen. Für Sie wird dies keine größere Auswirkung haben. Alle Services und Dienste der Systeme laufen während der Umstellung uneingeschränkt weiter. Lediglich für die Deinstallation von N-Able und dem bisherigen Virenscanner wird ein Neustart benötigt. Dies werden wir außerhalb Ihrer Geschäftszeiten durchführen. Nach dem Umzug werden wir Sie informieren. Sofern Sie automatische Reports erhalten haben, werden angepasste Reports ab Mitte des Jahres wieder automatisiert zugestellt.
 

Optisch werden Sie nach dem Umzug drei Neuerungen feststellen. In der Icon-Leiste werden Sie bis zu drei neuen Symbole vorfinden.
 

Bleckmann Symbol für RMM-Agent
RMM-Agent

Supremo Symbol für Fernwartung
Supremo Symbol

Gdate Symbol für AntiVirus
Gdate Symbol

Die Preise für die gebuchten Services konnten wir stabil halten. Die Umstellung selber wird nicht berechnet.
 

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.

PDS-Zeitkonten

Wer bisher Zeitkonten und eine Überstundenübersicht in der pds vermisst hat, kann sich ab Release 3.34.x freuen. Im Standard implementiert wird die Funktion der pds Zeitkonten und Zeitkontosalden. Zeitkontenberechnung nach eigenen Regeln und mit personalisierten Lohnarten wird genauso möglich sein wie das Festschreiben von Stunden und die benötigten Auswertungen. Wer die Stundenerfassung in der pds bereits verwendet, kann ohne weitere Lizenzkosten die neuen Möglichkeiten nutzen. Wer seine Planung und Mitarbeiterverwaltung abrunden möchte, kann ebenfalls das neue Modul Urlaubsworkflow erwerben. Eine Urlaubsübersicht direkt in der Mitarbeiter App mit der Möglichkeit, den eigenen Urlaub einzutragen. All das und viel mehr, wie beispielsweise eine Freigaberegelung, bietet Ihnen das neue Urlaubsmodul.
 

Mehr Infos zu den Funktionen finden Sie in den Release News in Ihrem pds Kundenportal oder sprechen Sie uns an.

Unsere Standorte

Bleckmann
Informationssysteme
Rees

Schulstraße 1a
46459 Rees-Bienen

Telefon +49 2851 - 96 30 0
Fax +49 2851 - 96 30 59

info@bleckmann.de

Standort anzeigen

Bleckmann
Informationssysteme
Mülheim an der Ruhr

Mainstraße 21
45478 Mülheim a.d. Ruhr

Telefon +49 208 - 58 87 198
Fax +49 208 - 58 87 199

info@bleckmann.de

Standort anzeigen

Bleckmann
Informationssysteme
Salzgitter

Moränenweg 90
38228 Salzgitter

Telefon +49 5341 - 86 26 86 0
Fax +49 5341 - 86 26 86 29

info@bleckmann.de

Standort anzeigen

Bleckmann
Informationssysteme
Stuttgart

Hauptstraße 42
71034 Böblingen

Telefon +49 7031 - 76 78 31
Fax +49 7031 - 76 78 92

info@bleckmann.de

Standort anzeigen